Willkommen bei den Krabbelkäfern in Maschen!

                    Maschener Kinderbetreuung in kleinen Gruppen

 
 
 
In der Gruppe entwickeln Kinder ihre Sozialkompetenz. Sie knüpfen erste Freundschaften, lernen
einander zu vertrauen, zusammenzuhalten und auch sich abzugrenzen. Sie helfen und trösten sich gegenseitig und lernen Konflikte zu lösen.
 
Die Kinder der Maschener Krabbelkäfer werden von ausgebildeten Fachkräften betreut. Wir achten
auf einen durchdachten und strukturierten Tagesablauf, fördern jedes Kind seiner Persönlichkeit entsprechend und leben klare Regeln.
 
 
Wir möchten den Kindern einen stabilen Rahmen für Ihre Entwicklung bieten, damit sie sich und ihr Potential bestmöglich entfalten können.
Für Kinder im Krippenalter ist eine sichere Bindung zu Ihren Vertrauenspersonen die Basis allen Lernens.
Nur ein Kind, das sich sicher und gebunden fühlt, nimmt die Angebote und Anreize in seiner Umwelt wahr und auf.
Anders als in institutionellen Betreuungseinrichtungen arbeitet die Kindertagespflege personengebunden, wodurch die Kinder eine feste Bezugsperson haben, ein wesentliches und wichtiges Merkmal in unserer Betreuungsform und die optimale Vorraussetzung für eine stabile und sicher Bindung der Kinder.
 
Da wir in unserer Großtagespflege zu dritt arbeiten (eine bekannte Person im Hintergrung) ist die Kontinuität gewährleistet und die Kinder haben für die gesammte Betreuungszeit konstante Bezugspersonen.
 
Bei uns steht das Spielen, die Bewegung, Sinneserfahrung und Singen im Vordergrund unserer Arbeit.
Frühförderwahn gibt es bei uns nicht, sondern viel Bewegung, Natur, Freude, Spaß aber auch Ruhe,  Nähe und Geborgenheit
 

 

Wenn wir ein spielendes Kind beobachten, können wir seinen Ernst, die Konzentration und Ausdauer,

die es entwickelt, nur bewundern! Wie viel Freude und Zufriedenheit strahlt ein Kind aus, wenn wir es unterstützen und sein Spiel nicht unterbrechen, sondern es ernst nehmen.